Acne juvenilis: Evidenzbasierte Therapie und medizinische Hautpflege

Im Jugendalter hat nahezu jeder mit aknebedingten Hautveränderungen zu kämpfen. Bei etwas mehr als die Hälfte der Jugendlichen (ca. 60 %) verläuft die Acne juvenilis in milder Form und lässt sich in der Regel mit medizinischer Hautpflege behandeln. Bei ca. 40 % der Jugendlichen ist der Weg in eine dermatologische Praxis aufgrund der stärker ausgeprägten Akne notwendig. Zur Behandlung werden, je nach Schweregrad topische oder systemische Therapeutika verordnet. Ergänzend zu einer dermatologischen Therapie trägt ein medizinisches Hautpflegekonzept zum Erfolg der Behandlung bei. Auch therapiebedingte Nebenwirkungen werden durch medizinische Hautpflege gelindert.

Informationen zum E-Learning

In diesem E-Learning wird die evidenzbasierte dermatologische Therapie bei einer Akneerkrankung vorgestellt. Sie erfahren, welche Therapeutika bei welchem Schweregrad der Akne verordnet werden und welche Wirkung sie haben. Außerdem erfahren Sie, welche Pflegeprodukte Sie bei eventuellen Nebenwirkungen empfehlen können, um die Beschwerden zu lindern. Neben einer dermatologischen Therapie und einem individuell angepassten Hautpflegekonzept können kosmetische Behandlungen die Therapie unterstützen. Lesen Sie hier, welche Behandlungen bei der Akne in der Pubertät empfehlenswert sind. 

Weshalb lohnt sich unser E-Learning?

Die DERMASENCE E-Learnings vermitteln praxisnahe Inhalte zu dermatologisch-kosmetischen Themen. Das Wissen können Sie direkt in der Praxis anwenden. 

Am Ende der E-Learning-Reihe "Akne in der Pubertät" können Sie Ihr Wissen mit Hilfe einer Lernerfolgskontrolle direkt überprüfen. Für das erfolgreich absolvierte E-Learning erhalten Sie ein Zertifikat. Als Bonus erhalten Sie Ihr DERMASENCE-Lieblingsprodukt bei Ihrem Ansprechpartner aus dem Außendienst. Überreichen Sie dafür einfach das Zertifikat.*  

In der DERMASENCE Akademie können Sie nicht nur Ihr Fachwissen vertiefen, auch Ihre Produktkenntnisse auffrischen und in Ihrem nächsten Beratungsgespräch direkt anwenden. 

So geht's

1. Lernmaterial ansehen

Anhand einer Vielzahl unterschiedlicher Darstellungsformen wie z.B. Texte, Grafiken, Videos und Schaubilder erwerben Sie alle wissenschaftlich fundierten Informationen zu diesem Thema, sodass eine Sie eine kompetente Beratung durchführen können. 

2. Test absolvieren

Alles verstanden? Am Ende der E-Learning-Reihe "Akne in der Pubertät" können Sie Ihr Wissen überprüfen und eine Lernerfolgskontrolle starten. 

3. Zertifikat erhalten

Bei erfolgreich abgeschlossener Lernerfolgskontrolle können Sie sich hier Ihr Zertifikat aushändigen lassen. Einfach per Mausklick runterladen und ausdrucken. Als Bonus erhalten Sie Ihr DERMASENCE-Lieblingsprodukt bei Ihrem Ansprechpartner aus dem Außendienst. Überreichen Sie dafür einfach das Zertifikat.*

Folgen Sie uns im Social Web!