COVID-19: Maskenbedingte Hautveränderungen im Gesicht – Wissenschaftliche Hintergrundinfos und Tipps für eine kompetente Beratung

Nicht mehr nur Personen, die beruflich im Bereich des Gesundheitswesens arbeiten, sondern mittlerweile auch die Allgemeinbevölkerung trägt im alltäglichen Leben einen Mund-Nasen-Schutz. Doch das ständige und/oder dauerhafte Tragen dieses Mund-Nasen-Schutzes hinterlässt Spuren im Gesicht. Gesprochen wird in diesem Zusammenhang von der sogenannten „Maskne“.

Damit die Kunden/Patienten gewissenhaft beraten werden können, brauchen Sie ein umfassendes Wissen rund um das Thema der Entstehung der Maskne. Auf Basis dessen können maßgeschneiderte Hautpflegekonzepte empfohlen werden, welche den Kunden/Patienten dazu verhelfen, die Lebensqualität zu steigern

 

Melden Sie sich an, um die E-Learning-Inhalte anzusehen oder den Zertifizierungstest durchzuführen. Wenn Sie noch keinen Zugang haben, können Sie sich hier registrieren.

Informationen zum E-Learning

Erwerben Sie in diesem E-Learning alle wissenschaftlichen Hintergrundinformationen zum Thema "COVID-19: Maskenbedingte Hautveränderungen im Gesicht – Wissenschaftliche Hintergrundinfos und Tipps für eine kompetente Beratung", sodass Sie Ihre Kunden/Patienten zukünftig kompetent beraten können. 

Hier erfahren Sie mehr über die Definition der 'Maskne' sowie der Acne mechanica, die Prävalenz sowie die Ursachen.

Nach Aufstellen der Diagnose einer Maskne ist es wichtig, Ihren Kunden/Patienten das passende Hautpflegekonzept mit den geeigneten Hautpflegeprodukten zu empfehlen – hier erfahren Sie mehr. 
 

Weshalb lohnt sich unser E-Learning?

Die DERMASENCE E-Learnings vermitteln praxisnahe Inhalte zu dermatologisch-kosmetischen Themen. Das Wissen können Sie direkt in der Praxis anwenden. 

Am Ende der E-Learning-Reihe "COVID-19: Hygienemaßnahmen und deren Auswirkungen auf die Haut" können Sie Ihr Wissen mit Hilfe einer Lernerfolgskontrolle direkt überprüfen. Für das erfolgreich absolvierte E-Learning erhalten Sie ein Zertifikat. Als Bonus erhalten Sie Ihr DERMASENCE-Lieblingsprodukt bei Ihrem Ansprechpartner aus dem Außendienst. Überreichen Sie dafür einfach das Zertifikat.*  

In der DERMASENCE Akademie können Sie nicht nur Ihr Fachwissen vertiefen, auch Ihre Produktkenntnisse auffrischen und in Ihrem nächsten Beratungsgespräch direkt anwenden. 

So geht's

1. Lernmaterial ansehen

Anhand einer Vielzahl unterschiedlicher Darstellungsformen wie z.B. Texte, Grafiken, Videos und Schaubilder erwerben Sie alle wissenschaftlich fundierten Informationen zu diesem Thema, sodass eine Sie eine kompetente Beratung durchführen können. 

2. Test absolvieren

Alles verstanden? Am Ende der E-Learning-Reihe "COVID-19: Hygienemaßnahmen und deren Auswirkungen auf die Haut" können Sie Ihr Wissen überprüfen und eine Lernerfolgskontrolle starten. 

3. Zertifikat erhalten

Bei erfolgreich abgeschlossener Lernerfolgskontrolle können Sie sich hier Ihr Zertifikat aushändigen lassen. Einfach per Mausklick runterladen und ausdrucken. Als Bonus erhalten Sie Ihr DERMASENCE-Lieblingsprodukt bei Ihrem Ansprechpartner aus dem Außendienst. Überreichen Sie dafür einfach das Zertifikat.*

Folgen Sie uns im Social Web!