Sonne und Beruf - die Bedeutung der Hautkrebsprävention

In diesem Webinar erfahren Sie, welche Kriterien UV-Schutzprodukte für Außenbeschäftigte erfüllen sollten. Sie erhalten außerdem hilfreiche Tipps für die Beratung. 

Die langjährige Beschäftigung im Freien erhöht das Risiko, ein Plattenepithelkarzinom oder ein Basalzellkarzinom zu entwickeln, drastisch. Der helle Hautkrebs ist die dritthäufigste angezeigte Berufskrankheit in Deutschland. Vor allem im Kontext der Hautkrebsprävention kommt dem UV-Schutz eine besondere Rolle zu. Unterschiedliche Studien konnten zeigen, dass die regelmäßige Anwendung von UV-Schutzprodukten das Neuauftreten von AKs bei Risikogruppen und in der Allgemeinbevölkerung reduziert. 

In diesem Webinar erfahren Sie, welche Kriterien UV-Schutzprodukte für Außenbeschäftigte erfüllen sollten. Sie erhalten außerdem hilfreiche Tipps für die Beratung. 

zurück zur Übersicht

Termine für dieses Webinar

  • Sonne und Beruf - die Bedeutung der Hautkrebsprävention

    13:00 - 14:00 Uhr

    Bitte loggen Sie sich zur Webinar Anmeldung ein.

Folgen Sie uns im Social Web!