Akne in der Pubertät - gezielte Beratung und Produktempfehlung

Die Akne manifestiert sich in verschiedenen klinischen Bildern und Lebensabschnitten, lässt sich aber vorrangig mit der Pubertät Verbindung bringen. 15-30% der Betroffenen müssen aufgrund der Schwere der Symptome dermatologisch behandelt werden. In diesem Online-Seminar erfahren Sie, welche Produkte und Wirkstoffe sich für die Behandlung der juvenilen Akne eignen und worauf es bei der Therapiebegleitung ankommt.

Die Akne manifestiert sich in verschiedenen klinischen Bildern und Lebensabschnitten, lässt sich aber vorrangig mit der Pubertät und den damit verbundenen Veränderungen des Hormonhaushaltes in Verbindung bringen (endogene Akne). 15-30% der Betroffenen müssen aufgrund der Schwere der Symptome dermatologisch behandelt werden. Eine alleinige Behandlung mit Hilfe von Dermokosmetika ist in diesem Fall nicht ausreichend, die begleitende medizinische Hautpflege trägt allerdings entscheidend zum Therapieerfolg und zum Erhalt des verbesserten Hautbildes bei. Entzündliche Prozesse kommen in allen Akne-Läsionen vor: vom präklinischen Mikrokomedo bis zur Narbe. Umso wichtiger ist eine entzündungshemmende medizinische Pflege mit anti-inflammatorischer Wirkkraft.

zurück zur Übersicht

Termine für dieses Live-Web-Seminar

  • Akne in der Pubertät - die gezielte Beratung und Produktempfehlung

    13:00 - 14:00 Uhr

    Bitte loggen Sie sich zur Live-Web-Seminar-Anmeldung ein.

  • Akne in der Pubertät - die gezielte Beratung und Produktempfehlung

    18:00 - 19:00 Uhr

    Bitte loggen Sie sich zur Live-Web-Seminar-Anmeldung ein.

Folgen Sie uns im Social Web!