Handekzeme - Prävention und Behandlung

In diesem Live-Web-Seminar erfahren Sie, welche Bedeutung die medizinische Hautpflege im Rahmen der Behandlung der beruflich bedingten Handekzeme hat und welche Produkte empfehlenswert sind. 

Berufsbedingte Hauterkrankungen stellen in der dermatologischen Praxis einen besonderen Schwerpunkt dar. Rund 60 % aller seitens der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung als beruflich verursacht eingestuften Erkrankungen entfallen auf dermatologische Erkrankungsbilder, hierzu zählen insbesondere kumulativ-subtoxische und allergische Kontaktekzeme (Berufskrankheit-[BK-] Nr. 5101). 

In diesem Live-Web-Seminar erfahren Sie, welche Bedeutung die medizinische Hautpflege im Rahmen der Behandlung der beruflich bedingten Handekzeme hat und welche Produkte empfehlenswert sind. 

zurück zur Übersicht

Termine für dieses Webinar

  • Handekzeme - Prävention und Behandlung

    13:00 - 14:00 Uhr

    Bitte loggen Sie sich zur Webinar Anmeldung ein.

Folgen Sie uns im Social Web!